Kim Kardashian

Wer ist Kim Kardashian?

Kimberly Noel Kardashian West wurde geboren am Oktober 21st, 1980. Kim ist eine amerikanische Berühmtheit, Model, Geschäftsfrau und Schauspielerin. Sie wurde nicht berühmt geboren. Tatsächlich bekam sie ihre erste Aufmerksamkeit nur als Freund und Stylist für Paris Hilton. Kim hat noch mehr Aufmerksamkeit bekommen, nachdem sie eine geschossen hat Sextape mit ihrem damaligen Freund Ray J von Studenten unterstützt. 

Schließlich wurde Kim endlich bemerkt, nachdem sie in einer TV-Show aufgetreten war "Mit den Kardashianern Schritt halten" (2007-2021) mit ihrer ganzen Familie. Später trat sie in Spin-offs auf Kourtney und Kim nehmen Miami (2009-2013) und Kourtney und Kim nehmen New York (2011-2012).

Kim hatte ihren Durchbruch mit ihrer Familien-TV-Show, aber das war noch nicht alles. Sie wurde in sozialen Medien wie z Instagram und Twitter. Zum Beispiel hat ihr Twitter vorbei 70 Millionen Anhänger, und sie Instagram hat eine Wucht 260 Millionen Follower. 

Viele Produkte sind mit ihrem Namen verbunden, mehrere Kleidungs- und Schönheitsprodukte, Handyspiel „Kim Kardashian: Hollywood“ und ein 2015 erschienenes Fotobuch Selfish. 

Kim Kardashian war verheiratet mit Kanye West, und sie haben vier Kinder zusammen. Ihre Ehe erhielt viel Aufmerksamkeit und Medienberichterstattung. 

Kardashian spielte auch in mehreren Filmen wie Disaster Movie (2008), Deep in the Valley (2009) und Temptation: Confessions of a Marriage Counselor (2013).

Kim wurde auch politischer und Lobbyarbeit für Präsident Donald Trump für eine Gefängnisreform und Lobbyarbeit für die Amnestie von Alice Marie Johnson. Kim plant auch Ein Anwalt werden. Sie begann mit einer vierjährigen juristischen Ausbildung bei der von Van Jones mitbegründeten juristischen Non-Profit-Organisation #cut50.

Wir haben Kim Kardashian als Social-Media-Person, TV-Show-Star, Ehefrau, Schauspielerin und politische Aktivitäten behandelt, aber Kim ist auch eine Geschäftsfrau. Sie gründete 2017 KKW Fragrance und KKW Beauty. 2019 gründete Kim ein Shapewear-Unternehmen, „Kimono“, änderte jedoch den Namen in „Skims“ wegen der weit verbreiteten Gegenreaktion. 

Persönliches Leben von Kim Kardashian

Kimberly Noel Kardashian wurde geboren um Robert Kardashian und Kris Kardashian (jetzt Kris Jenner). Sie hat drei Geschwister, die ältere Schwester Kourtney Kardashian, eine jüngere Schwester Khloé Kardashian und den jüngeren Bruder Rob Kardashian. Robert Kardashian war ein Armenier-Amerikaner der dritten Generation und ihre Mutter Kris hat englische, irische, schottische und niederländische Vorfahren. 

Kims Eltern haben sich scheiden lassen 1991, blieb aber enge Freunde. Ihre Mutter heiratete im selben Jahr den Zehnkampf-Sieger der Olympischen Sommerspiele 1976 Bruce Jenner wer hört jetzt auf den namen Caitlyn Jenner Nachdem sie sich als Transgender-Frau geoutet hatten, ließen sie sich 2015 scheiden. Kim hat zwei Stiefschwestern von Kris' zweite Ehe, Kendall und Kylie Kardashian. Bruce Jenner hatte vier Kinder, bevor er Kris Kardashian heiratete. Burt, Cassandra „Casey“, Brandon und Brody. Das heißt, Kim Kardashian hat Insgesamt 9 Geschwister und Stiefgeschwister.

Die Karriere von Kim Kardashian

Kim Kardashian kam dank ihrer Freundin Paris Hilton ins Showbusiness. Sie war die Stylistin von Paris und trat als Gast in ihrer Reality-TV-Show auf "Das einfache Leben" (2003-2006).

2006 eröffnete Kim mit ihren beiden Schwestern einen Boutique-Shop DASH in Calabasas, Kalifornien.

Ray J, ihr Freund aus der Vergangenheit und Kim schossen ein Sex-Tape zusammen im Jahr 2002, die im Februar 2007 durchgesickert war. Kim Kardashian reichte eine Klage gegen Vivid Entertainment, den Vertrieb des Films, ein „Kim Kardashian, Superstar“. Dieser Fall wurde später beigelegt, als Kim angeblich erhielt 5 Mio. US$ und Vivid erlauben, das Sextape freizugeben. Es gibt eine Verschwörung, dass dieses ganze Drama nur ein Stunt, um für ihre bevorstehende Reality-Show zu werben.

"Mit den Kardashianern Schritt halten" ist wohl der Wendepunkt für Kim, als sie endlich berühmt wurde. Diese Show begann im Oktober 2007 und läuft noch 2021. Her ganze Familie spielt in dieser Show mit, darunter ihre Mutter Kris Jenner, die Stiefmutter Caitlyn Jenner, die Geschwister Khloé, Kourtney, Rob Kardashian und die Stiefschwestern Kylie und Kendall Jenner. Diese Serie wurde so erfolgreich, dass sie zwei Spin-offs herausbrachte, „Kourtney and Kim Take Miami“ und „Kourtney and Kim Take New York“.

Im Jahr 2008 ging Kim eine Partnerschaft mit Markus Ballas um an der siebten Staffel von Dancing with the Stars teilzunehmen, wurde aber Dritter. Im selben Jahr debütierte Kim Kardashian in der Katastrophenfilm-Parodie „Katastrophenfilm“ als Lisa. 

Kim Kardashian bot Fusion Beauty und der Seven Bar Foundation ihr Gesicht an. Sie haben eine Kampagne gestartet, "Küssen Sie die Armut weg." Für jeden verkauften LipFusion Lipgloss, $1 ging, um Unternehmerinnen in den USA zu finanzieren. Einen Monat nach dieser Wohltätigkeitsarbeit veröffentlichte Kim ihren ersten Duft mit dem Namen „Kim Kardashian“.

Kourtney, Khloé und Kim brachten mehrere Bekleidungskollektionen und Düfte auf den Markt. PETA kritisierte Kim dafür, dass sie immer wieder Pelzmäntel trug. PETA Kim nannte sogar eine von ihnen fünf schlimmste menschen oder Organisationen des Jahres 2010, wenn es um den Tierschutz ging.

Kim Kardashian drehte ein Musikvideo namens "Marmelade (dreh es auf)" im Dezember 2010. Dieses Video wurde von Hype Williams inszeniert und beinhaltete Kanye West. Es wurde auf einer Silvesterparty im TAO Las Vegas uraufgeführt. Kim hat das gesagt „Es ist kein Album in Arbeit oder so. Nur einen Song haben wir für Kourtney und Kim Take New York gemacht. Ein Video, bei dem Hype Williams Regie führte, die Hälfte des Erlöses geben wir an eine Krebsstiftung, weil The-Dream und einer meiner Eltern an Krebs gestorben sind. Es macht einfach Spaß, mit einem guten Zweck“. Jim Farber, Daily News-Autor, schrieb in einem seiner Artikel: „Dieses Lied ist ein hirnrissiges Stück allgemeiner Tanzmusik, ohne ein einziges Unterscheidungsmerkmal.“, und erklärte, dass die Single Kim Kardashian zum "schlechtester Sänger im Reality-TV-Universum."

Kim Kardashian spielte in dem romantischen Drama Versuchung: Geständnisse des Eheberaters (2013). Dieser Film wurde produziert, inszeniert und geschrieben von Tyler Perry. Kim spielte die Rolle des Mitarbeiters eines ehrgeizigen Therapeuten. Kardashian gewann den Razzie Award als schlechteste Nebendarstellerin.

Kim erschien auf dem Cover der Winterausgabe 2014 von Paper, fotografiert von Jean-Paul Goude. Sie nacktes Gesäß über der Bildunterschrift: „Break the Internet“. Dieser Stunt rief einige Kritik hervor, insbesondere in einem der Artikel des Time-Magazins. Die Website von Paper wurde empfangen 25,000 Ansichten im Durchschnitt. Nach der Veröffentlichung von Kims Cover wurde die Website von Paper verrückt 16 Millionen Aufrufe an einem Tag.

Kim Kardashian startete einen selbstbetitelten Handy-Spiel im Juni 2014. Das Objekt von Kim Kardashian: Hollywood ist es, ein Hollywood-Star oder Starlet zu werden. Dieses Spiel ist ein klassisches Free-to-Play-Spiel mit Mikrotransaktionen im Spiel für verschiedene Boosts und kosmetische Gegenstände. Es wurde zu einem der beliebtesten Spiele und verdiente über 1.5 Millionen Dollar in den ersten fünf Tagen. Der Spieleentwickler Glu Mobile erklärte, dass dieses Spiel das das fünftbestverdienende Spiel im App Store von Apple.

Im November 2016 wurde Kim überall von bezahlt $ 75,000 bis $ 300,000 per Post in ihren sozialen Medien. Sie scheut sich nicht, für verschiedene Produkte wie Zahnaufheller, Coca-Cola, Taillentrainer, Schönheitsprodukte und bekannte Wohltätigkeitsorganisationen zu werben. 

Fast zwei Jahre später, in 2018, Business Insider schrieb, dass Kim mehr verlangt als doppelt pro Beitrag in ihren sozialen Medien. 

Das Liebesleben von Kim Kardashian

Kim Kardashian hatte drei Ehemänner. Er hat einen Musikproduzenten geheiratet Damon Thomas im Jahr 2000, aber Damon reichte 2003 die Scheidung ein. Sie gab später an, dass ihre körperliche und emotionale Trennung wegen Missbrauch von Damons Seite. Kim gab sogar zu, dass sie während der Zeremonie high von Ecstasy war. Bevor sie sich vollständig von Damon scheiden ließ, war Kim begann mit Sänger Ray J.

Im Oktober 2010 fing Kim an, sich mit NBA-Spielern zu verabreden Chris Humphries der für New Jersey Nets spielte. Sie verlobten sich im Mai 2011 und heirateten am 20. August in Montecito, Kalifornien. Eine zweiteilige Sondersendung wird ausgestrahlt "E" zeigt alle Hochzeitsvorbereitungen. Die Washington Post rief sogar a „Medienblitz“ wegen ihrer Hochzeit. Diese Ehe hielt für 72 Tage bevor Kim a eingereicht hat Scheidung am 31. Oktober für unüberbrückbare Differenzen. Die Öffentlichkeit fing an, darüber zu spekulieren, dass diese Ehe nur ein Stunt ist werben für die Kardashian-Familie und ihre Fernsehaktivitäten. Jonathan Jaxson gab an, dass ihre Ehe inszeniert und ein Trick war, um Geld zu verdienen. Kim eingereicht a Klage gegen Jonathan, behauptete, die Vorwürfe seien unwahr. Schließlich wurde dieser Fall beigelegt, einschließlich einer Entschuldigung von Jonathan Jaxson. Die Leute dachten, sie würden gespielt und erschaffen als Petition, alle zu entfernen Kardashian-bezogene Shows werden ausgestrahlt. 

Nachdem sich die Dinge beruhigt hatten, fing Kim an, sich mit ihrem langjährigen Freund zu treffen Kanye West im April 2012. Sie war jedoch noch rechtmäßig mit ihrem früheren Ehemann verheiratet. Sie endlich geschieden am 3. Juni 2013. Kanye West machte Kim am 21. Oktober, ihrem 33. Geburtstag, einen Heiratsantrag. Dieses Paar hat heiratete am 24. Mai 2014 im Fort di Belvedere in Florenz, Italien. Die Vereinigung dieser beiden berühmten Persönlichkeiten erforderte massive Medienaufmerksamkeit. Die New York Times selbst nannte ihre Ehe „ein historischer Schneesturm der Berühmtheit“. Nach fast sieben Jahren, im Januar 2021, enthüllte CNN, dass das Paar über eine Scheidung sprach. Kim hat offiziell beantragt Scheidung am 19. Kanye und Kim erschienen vor Gericht und erklärten sich bereit, ihre Ehe wegen „unüberbrückbarer Differenzen“ zu beenden. Die ganze Scheidung wurde bearbeitet ohne Drama. Sie haben sich für das gemeinsame Sorgerecht für ihre vier Kinder entschieden, und es gibt kein Bedarf an Ehegattenunterhalt.

Kim Kardashians Kinder

Kim Kardashian und Kanye West haben vier gemeinsame Kinder. Die älteste Tochter, Nordwest, wurde am 15. Juni 2013 geboren. Ältester Sohn Sankt Westen wurde am 5. Dezember 2015 geboren. Tochter Chicago West wurde am 15. Januar 2018 geboren und Sohn Psalm Westen wurde am 9 geboren.

Es ist kein Geheimnis, dass Kim Kardashian komplizierte Schwangerschaften hatte. Während ihres ersten erlebte sie eine Präeklampsie, die sie dazu brachte, 34 Wochen liefern. Während beider Schwangerschaften litt Kim Plazenta accreta nach der Lieferung. Kim musste sich einer Operation unterziehen, um die Plazenta und das Narbengewebe zu entfernen. Ärzte rieten Kim zu nicht wieder schwanger werden. Ihre Kinder Chicago und Psalm wurden durch Leihmutterschaft geboren.

Im April 2015 reisten Kardashian und West nach Jerusalem. Ihre Tochter North West wurde im Armenischen Viertel der Altstadt in der Armenisch-Apostolischen Kirche getauft. Es ist eine der ältesten Konfessionen von Orientalisch-orthodoxes Christentum. Diese Zeremonie fand im Kathedrale von St. Jamesund Khloé Kardashian wurde ernannt Patentante von Norden.

Kim Kardashian taufte ihre drei jüngeren Kinder im Oktober 2019. Diese Zeremonie fand in . statt Kathedrale von Etschmiadzin Komplex, Armeniens Mutterkirche. Saint erhielt den armenischen Namen Grigor, Chicago erhielt Ashchen und Psalm erhielt Vardan.

Wie viel verdient Kim Kardashian? Reinvermögen!

Das Vermögen von Kim Kardashian war 45 Millionen US-Dollar im Mai 2014. Man könnte meinen, es hätte sich in 7 Jahren verdoppeln, vielleicht verdreifachen können, aber das entspricht nicht annähernd der Wahrheit. Forbes berichtete, dass sich Kims Gewinn im Jahr 2015 auf 53 Millionen US-Dollar pro Jahr verdoppelt habe und erklärte: "Kim Kardashian hat Ruhm besser monetarisiert als jeder andere."

Ein Großteil ihres Einkommens umfasst die Einnahmen der Sears-Linie, der Kardashian Kollection und der Kardashian Beauty-Kosmetiklinie, der Boutique-Linie DASH, Bräunungsprodukte der Marke Kardashian und vor allem gesponserte Social-Media-Beiträge, die zusammen ungefähr einen Wert haben 500,000 US-Dollar pro Beitrag.

Im Juli 2018 stieg Kims Vermögen auf einen Wahnsinn $ 350 Millionen. 

Am 6. April 2021 schätzte Forbes das Nettovermögen von Kardashian auf 1 Mrd. $ und nahm sie offiziell in ihre Milliardärsliste auf.

Interessante Fakten über Kim Kardashian

  • Das Time Magazine hat Kardashian in die Liste der 2015 einflussreichsten Personen des Jahres 100 aufgenommen. Sowohl Bewunderer als auch Kritiker haben sie als Beispiel für die Vorstellung beschrieben, berühmt zu sein, um berühmt zu sein.
  • Sie galt als die bestbezahlte Reality-TV-Persönlichkeit des Jahres 2015 mit einem geschätzten Gesamteinkommen von über 53 Millionen US-Dollar.
  • Im Mai 2021 wurde berichtet, dass Kardashian im November 19 positiv auf COVID-2020 getestet worden war. Sie bestätigte diesen Bericht, bestritt jedoch Berichte, dass sie sich die Krankheit zugezogen hatte, nachdem sie eine Party auf einer Privatinsel veranstaltet hatte.
  • Kim besuchte eine Marymount High School, eine römisch-katholische Mädchenschule in LA.
  • OJ Simpson ist Kims Pate. Robert Kardashian vertrat diesen Fußballspieler 1994 in seinem Mordprozess. 
  • Der Vater von Kim Kardashian, Robert Kardashian, starb 2003 an Krebs.
  • Kim Kardashian war eine enge Freundin von Paris Hilton und war auch ihre Stylistin. Dies ist angeblich Kims erste Medienaufmerksamkeit.
  • Kim veröffentlichte ihren „Hochzeitsduft“ namens „Kim Kardashian Love“ einen Monat bevor sie den NBA-Spieler Kris Humphries heiratete.
  • Ihr Hochzeitskleid bei ihrer Hochzeit mit Kanye wurde von Riccardo Tisci von Givenchy entworfen. Die Kleider einiger Gäste wurden vom Designer Michael Costello entworfen.
  • Kim Kardashian behauptet, Christin zu sein und hat sich selbst als „wirklich religiös“ bezeichnet. Kim wurde in christlichen Schulen sowohl der römisch-katholischen als auch der presbyterianischen Tradition erzogen. Im Oktober 2019 wurde Kim im Rahmen einer armenisch-apostolischen Zeremonie im Baptisterium der Kathedrale von Etschmiadzin getauft. Sie erhielt den armenischen Namen Heghine (Հեղինէ).
  • In einer Episode von Keeping Up with the Kardashians diskutierte Kim ein Angebot des Playboy, nackt in der Zeitschrift zu erscheinen. Im Dezember dieses Jahres posierte Kardashian in einem Nacktfoto für den Playboy.
  • Im Januar 2009 hatte Kardashian einen Cameo-Auftritt während der Sitcom How I Met Your Mother in der Episode „Benefits“.
  • Im April 2009 veröffentlichte sie eine Trainings-DVD-Serie über ihre Fernsehproduktionsfirma Kimsaprincess Productions, LLC, die bis Freitag drei erfolgreiche Trainingsvideos, Fit in Your Jeans, mit den Trainern Jennifer Galardi und Patrick Goudeau veröffentlicht hat.
  • Kardashian spielte Elle in vier Folgen der Fernsehserie Beyond the Break.
  • Kardashian war Gastmoderator bei WrestleMania XXIV und Gastjuror bei America's Next Topmodel.
  • Im Dezember 2009 hatte Kardashian mit Vanessa Minnillo einen Gaststar-Auftritt bei CBS's CSI: NY.
  • Im Jahr 2010 wagte Kardashian mehrere neue Werbeverträge, darunter die Unterstützung verschiedener Lebensmittelprodukte für Carl's Jr.
  • Im April 2010 löste Kardashian eine Kontroverse darüber aus, wie sie ein Kätzchen für ein Foto hielt und es am Genick festhielt.
  • Im Juni 2010 spielte Kim Kardashian mit Khloé und Kourtney als sich selbst in der ersten Episode der dritten Staffel der Serie 90210.
  • Am 1. Juli 2010 enthüllte die New Yorker Filiale von Madame Tussauds eine Wachsfigur von Kim Kardashian.
  • Kim, Kourtney und Khloé schrieben eine Autobiografie mit dem Titel Kardashian Konfidential, die am 23. November in den Läden erschien und auf der Bestsellerliste der New York Times erschien.
  • Die International Business Times berichtete, dass Kardashians Einnahmen im Jahr 2010 mit geschätzten 6 Millionen US-Dollar die höchsten unter den Reality-Stars in Hollywood waren.
  • Kardashian äußerte die Rolle eines Außerirdischen in einer Episode der Zeichentrickserie für Erwachsene American Dad!, in Staffel 11 (2014-15) in der Episode mit dem Titel „Blagsnarst, A Love Story“ am 21. September 2014.
  • Im Mai 2015 veröffentlichte Kardashian ein Portfolio-Buch namens Selfish, eine 325-seitige Sammlung selbst aufgenommener Fotos. 
  • Im Dezember 2015 veröffentlichte Kardashian ein Emoji-Paket für iOS-Geräte namens Kimoji. Die App war ein Bestseller und gehörte in dieser Woche zu den Top 5 der meistgekauften Apps. 
  • Im August 2015 war Kardashian das Covermodel der Vogue Spain.
  • Kardashian hatte einen Cameo-Auftritt in dem Raubfilm Ocean's 8, der am 8. Juni 2018 veröffentlicht wurde.
  • 2019 trat Kardashian mit ihrem figurbetonten, korsettinduzierten Thierry Mugler-Kleid bei der Met Gala auf.
  • Im Oktober 2021 moderierte sie Saturday Night Live. In ihrem Monolog machte sie sich über ihren Ex-Mann Kanye West, den Ex-Mann ihrer Mutter, Caitlyn Jenner, ihre Schwestern, OJ Simpson und andere lustig.