Lele Pons

Wer ist Lele Pons?

Eleonora Pons „Lele“ Maronese ist eine venezolanisch YouTuber, Ex-Viner, TikTokäh, Teil der Shots Studios-Familie, und Persönlichkeiten wie Anwar Jibawi und Alesso Anitta, Rudy Mancuso, Inanna Sarkis und Hannah Stockings.

Lele war früher einer der erfolgreichsten Viners in der Welt, bevor sie geschlossen wurde. Sie verzweigte sich dann in andere Social-Media-Plattformen und begann mit der Erstellung Comedy-Skizzen für YouTube. Danach spielte Lele in Filmen mit, spielte in Musikvideos mit und war Co-Autorin eines Romans in 2016

Persönliches Leben von Lele Pons

Lele Pons wurde am geboren 25th June 1996 in Caracas, Venezuela. Sie ist das einzige Kind ihrer Eltern Luis Pons und Anna Marones. Lele ist von Spanisch/Katalanisch und italienischer Abstammung. Lele spricht fließend Spanisch, Englisch und Italienisch. 

Im Alter von 5 Jahren zog Lele mit ihrer Familie nach Miami, Florida, wo sie die High School abschloss. Nach Abschluss ihrer Schule zog Lele 2015 nach Los Angeles, Kalifornien. Lele teilte mit, dass sie darunter leidet OCD und Tourette.

Die berufliche Laufbahn von Lele Pons

Lele Pons begann ihre Karriere beim Video-Hosting-Service von Vine, als sie gerade erst war 16 Jahre alt. Sie war die allererste Erstellerin von Vine-Inhalten, die sie erreichte 1 Milliarden Ansichten und schuf hauptsächlich Comedy-Sketche mit körperlichen Aspekten. 

Ihr wurde zugeschrieben, die Schöpferin des Satzes zu sein „Mach es für den Weinstock.“ und wurde für mehrere Auszeichnungen nominiert, darunter als Choice Viner bei den Teen Choice Awards. 

Aol.com hat ihren Namen in ihre Liste aufgenommen „10 unterhaltsamste Latino-Weiner“, wo sie eingestuft wurde # 6.

Am 18. September 2015 verzweigte sich Lele in YouTube und sie erschaffen YouTube Kanal. Sie hat ihr erstes Video auf hochgeladen 19. April 2016, als Shots Studios startete. Lele erschien in der YouTube Originalserie „Flucht der Nacht“ von Joey Graceffa in Staffel 1 aber wurde in Folge 9 getötet. Sie hat auch mitgemacht YouTubeder kostenpflichtige Abonnementdienst von , YouTube Premium

Sie machte auch eine Show namens Lele Pons and Hannah Strumpf. Allerdings hatte es negative Bewertungen und wurde prompt abgebrochen.

Im Jahr 2020 wurde Lele Pons für den nominiert zehnte jährliche Streamy Awards in der Kategorie Dokumentarfilm.

Die Kontroverse von Lele Pons

Lele Pons behauptete einmal, sie sei es ihre Haare für wohltätige Zwecke spenden. Viele Leute wiesen auf zu viele Ungereimtheiten hin. Ihr Haar war gebleicht, das allein ist ein Grund für Spender solche Haare nicht zu akzeptieren. Lele trug auch Haarverlängerungen. Sie ging auf die Gegenreaktion ein, indem sie sie leugnete.

Zudem hat auch Frau Amanda Cerny kam darüber nach, wie Lele alle ihre Videos gelöscht hat, weil sie es war eifersüchtig auf ihren Ruhm, mit ihrer Ausrede „Ich bin Latina“.

Soziale Medien von Lele Pons

Im November 2013 schuf Lele Pons sie Twitter Konto. Ab 2022 sammelte sich Lele an 1.8 Millionen Anhänger und mehr als 2,000 Tweets. Sie bewirbt ihre neuesten Inhalte, wie neue Songs und YouTube videos.

Am 19. September 2015 schuf Lele Pons ihren selbstbetitelten YouTube Kanal als Teil ihres Übergangs von Vine. Sie sammelte mehr als 17.6 Millionen Abonnenten und über 4.8 Milliarden Aufrufe. Lele erstellte lustige Comedy-Sketche und war sogar Teil davon YouTube Premium-Abo-Service. On 4th Mai 2016, hat Lele ihr allererstes gepostet YouTube Video „Mit den Powerpuff Girls Schritt halten | Lele Pons”, die über gewann 26.6 Millionen Aufrufe und mehr als 476,000 Likes. Am 4. September 2020, veröffentlichte Lele Pons ihre beliebtesten YouTube Video „Lele Pons & Guaynaa – Se Te Nota (offizielles Musikvideo)“, die über gewann 381.7 Millionen Aufrufe und mehr als 2.9 Millionen Likes.

Lele Pons ist sehr beliebt auf Instagram, wo sie vorbei ist 47.4 Millionen Anhänger. Sie postet oft hochwertige Modelbilder und Fotos aus ihrem Alltag. Lele postet oft Bilder mit ihrer Freundin Hannah Stocking. Sie gewinnt bis zu 16 Millionen Likes für jeden von ihnen Instagram Beiträge.

Lele Pons ist auch beliebt auf Facebook, wo sie vorbei ist 6.5 Millionen Anhänger. Sie veröffentlicht oft verschiedene Comedy-Sketche von verschiedenen anderen Social-Media-Plattformen. 

Lele ist sehr beliebt TikTok Konto mit über 26.3 Millionen Anhänger und mehr als 510.7 Millionen Likes. Ab 2022 ist Lele Pons 67. meist gefolgt TikTokäh, nur 200,000 dahinter „Pongámoslo a Prueba“. 

Lele Pons hat ihre Songs auf verfügbar Spotify und hat vorbei 4.6 Millionen monatliche Zuhörer.

Wie viel verdient Lele Pons? Reinvermögen!

Ab 2022, Lele Pons hat einen geschätzten Nettowert von ungefähr $ 9 Millionen. Lele erwirtschaftet ihr Einkommen durch Werbeeinnahmen, Sponsoring und so weiter YouTube Premium. Sie konnte so viel verdienen wie $ 46,000 pro gesponsertem Social-Media-Beitrag.

 2014 veröffentlichte sie ein Parfüm namens Suache by Lele. Es wurde jedoch schnell nach ihrem ehemaligen Manager Justin Matil eingestellt "vergessen" den Duft zu bewerben und zu vermarkten.

Sie hat auch mitgemacht YouTubeder kostenpflichtige Abonnementdienst von , YouTube Premium.

Lele Pons tat sich mit dem Bestsellerautor der New York Times zusammen Melissa de la Cruz für ihr Buch „Surviving Highschool“, das im April 2016 veröffentlicht wurde Höhen und Tiefen die mit dem Schulalltag einhergehen.

Interessante Fakten über Lele Pons

  • Leles Sternzeichen ist Krebs.
  • Ihre Größe beträgt 5 Fuß 6 Zoll oder 168 Zentimeter.
  • Sie wiegt 141 Pfund oder 64 Kilogramm.
  • Lele Pons gewann ihre Popularität von Vine und wechselte mühelos zu Youtube und andere Social-Media-Sites.
  • Nach ihrem Umzug in die USm lebte sie in Miami, Florida. Nachdem sie 2015 die High School abgeschlossen hatte, zog sie von Miami nach Los Angeles.
  • Lele Pons wurde während der High School von ihren Klassenkameraden unerbittlich gemobbt. Sie würden sich darüber lustig machen, wie sie mit Akzent sprach, ebenso wie über ihre Nase.
  • Lele Pons begann mit 16, die Social-Media-App Vine zu nutzen. Sie erklärt: „Ich habe mit meinen Freunden angefangen, und ich habe angefangen, gut zu werden. Zuerst war es nur wirklich kreativ – es war nicht einmal lustiges Zeug.“
  • Lele Pons war der erste Benutzer, der 1 Milliarde Videoschleifen bestanden hat. Mit der Schließung von Vine wird das Konto von Pons mit 16.7 Milliarden Loops als das am häufigsten geloopte aller Zeiten aufgeführt.
  • Lele Pons wird die Schaffung des superberühmten Schlagworts „Do It For The Vine“ zugeschrieben.
  • Pons hat sich mit der New York Times-Bestsellerautorin Melissa de la Cruz für ihr Buch „Surviving Highschool“ zusammengetan, das im April 2016 veröffentlicht wurde.
  • Lele Pons trat 2016 in der amerikanischen Horror-TV-Show Scream auf.
  • Im Februar 2017 wurde bekannt gegeben, dass Pons der neue Markenbotschafter des Kosmetikgiganten CoverGirl sein wird.
  • Sie wurde als eine von Forbes 30 Under 30: Hollywood & Entertainment aufgeführt. Sie reiht sich in die Reihen anderer aufstrebender Talente wie Cameron Dallas, Ryan Higa, Tyler Oakley und Elle Fanning ein.
  • Im Jahr 2016 gewann Pons bei den Teen Choice Awards eine Auszeichnung für den besten Viner.
  • Michelle Obama hat sie ins Weiße Haus eingeladen. 2015 wurde Lele ins Weiße Haus eingeladen, wo sie mit FLOTUS Michele Obama an einer Kampagne für benachteiligte Kinder arbeitete, um aufs College zu gehen.
  • Lele Pons hat deutlich gemacht, dass sie verloren ist, wenn sie ihr Apple iPhone 7 nicht hat.
  • Sie träumte schon immer davon, eine erfolgreiche Sängerin zu werden. Sie absolvierte ein Sommerprogramm am Berklee College of Music in Boston und wollte sich dort bewerben. Es kam jedoch anders, und Lele schaffte es nie aufs College. 
  • Lele ist in ihren Videos immer von vielen Freunden umgeben. Trotzdem hatte ihre Freundschaft mit der Influencerin Amanda Cerny kein Happy End.
  • Lele wurde im November 2017 beinahe als Richterin bei der Miss-Universe-Wahl gefeuert Youtube Star ist eine stolze Latina, und ihr hispanischer Stolz hätte ihr fast den Auftritt als Miss Universe verloren.
  • Lele ist dafür bekannt, ihre eigenen Stunts zu machen. Lele wird in ihren Sketchen oft gesehen, wie sie fällt, stolpert oder sich verletzt. Ihr Engagement für ihr Handwerk glänzt in ihren urkomischen Comedy-Skizzen.
  • Lele ist in Venezuela geboren und aufgewachsen. Sie lernte Spanisch als ihre erste Sprache. Italienisch war ihre zweite Sprache und Englisch ihre dritte.
  • Fans lateinamerikanischer Musik werden begeistert sein zu erfahren, dass Lele Pons mit der berühmten puertoricanischen Sängerin Chayanne verwandt ist, die mit Leles Tante (der Schwester ihrer Mutter) verheiratet ist. Chayanne ist nicht nur Leles Onkel, sondern auch ihr Pate.
  • Lele Pons ist ein großer Shakira-Fan und hört seit ihrer Kindheit ihre Musik. 
  • Auf die Frage, wo sie sich mit 30 sieht, sagte Lele, dass sie bis dahin gerne zwei Kinder haben würde.
  • Sie glaubt, dass es wichtig ist, ab und zu den Stecker zu ziehen und sich nicht von den Geschehnissen im Internet anstecken zu lassen.