Spencer X

Wer ist Spencer X?

Spencer Polanco Knight, besser bekannt als Spencer X. von seinen Fans, wurde am 20. April 1992 geboren. Spencer ist Beatboxer, YouTube und TikTok Star mit großer Social-Media-Reichweite. Er sticht mit seiner Lebendigkeit und Frische aus dem Meer der tanzenden Teenager heraus TikToks

Spencer arbeitete in seiner erfolgreichen Karriere mit mehreren berühmten Künstlern wie Sean Kingston und Alicia Keys zusammen. Abgesehen davon wurde Spencer in mehreren Veröffentlichungen als Künstler zum Anschauen aufgenommen, darunter USA heute

Persönliches Leben von Spencer X

Spencer wurde am 20. April 1992 geboren. Spencers Vater ist ein Ecuadorianisch Einwanderer, da seine Mutter eine erste Generation ist Asiatisch amerikanisch. Sie haben ihn in New York City mit seiner Schwester Gigi großgezogen.

Spencers Eltern mochten die Idee nicht, dass er eine Karriere als Künstler anstrebte. Sie wollten, dass er das College besucht. Spencer studierte anderthalb Jahre Naturwissenschaften an der College kaufen, gefolgt von einem erfolglosen Mathe-Aufenthalt im Stadtuniversität von New York

Spencer brach ab und verbrachte den Rest seiner Anfang und Mitte 20 damit, seinem nachzujagen Traum. Union Square war sein Lieblingsschauplatz, ebenso wie verschiedene Beatboxing-Jobs. Spencer teilte sich einige seiner Beatboxing-Jobs, beispielsweise in der Bluegrass-Gruppe, der russischen Rockband und dem Acapella-Quintett.

Nach der Trennung von seiner Freundin zog Spencer nach LA. Er surfte die meiste Zeit nur auf der Couch und hatte ein Bankkonto, das immer zu kurz davor war, leer zu sein. Alles änderte sich eines Tages, als er beschloss, weiter aufzutreten TikTok Liveübertragung. Spencer erhoben Tausende von Dollar, schließlich die Türen zu seinem früheren Leben geschlossen.

Die Karriere von Spencer X

Spencer lernte das Beatboxen kennen, als er noch war 14 Jahre alt. Beim Tennisspielen zeigte ihm sein Freund die Kunst des Beatboxens. Spencer war völlig verzaubert und beschloss, weitere Nachforschungen anzustellen. YouTube, die riesige Plattform, die wir heute kennen, steckte noch in den Kinderschuhen. Spencer konnte jedoch immer noch welche finden Tutorials

Spencer hatte einen schwierigen Start, bei dem viele Leute ihren Traum einfach fallen ließen. Versteh mich nicht falsch, er bekam immer noch Beatboxing-Jobs, aber das war noch lange nicht das, was er heute ist. 

Seine allerersten Auftritte waren auf dem Union Square für 3-4 Stunden fünf mal die Woche. Spencer wurde rausgeschmissen und manchmal sogar mehrfach mit Geldstrafen belegt.

Die Dinge wurden etwas besser, als sich Bands an Spencer wandten, um ein Teil von ihnen zu werden. Eine russische Rockband benutzte ihn als Schlagzeuger. Spencer trat zu einer anderen Zeit als Teil der Acapella-Gruppe „Midnight Ramblers“ auf. Sie haben für NBCs vorgesprochen "Das Sing-Off." Später schloss er sich der Acapella-Gruppe an "Zurück."

Spencer nahm sogar mehrfach an Wettkämpfen teil. Beim „East Coast Beatbox Battle“ erreichte Spencer schließlich die Top 16. Im Jahr 2012 erhielt er den Titel des Vizemeister im Midwest Beatbox Battle in Ohio. Im selben Jahr war Spencer auch der Featured Artist für The Purchase Beat – SUNY Purchase.

In der Online-Ära des 21. Jahrhunderts sollte es keine Überraschung sein, dass Spencer sich entschied, sein Talent online zu zeigen. Am 15. Januar 2012 schuf Spencer sein eigenes YouTube Kanal. Allerdings hat er über ein Jahr lang kein Video hochgeladen. Am 8. Juli 2013 hat Spencer sein allererstes Video hochgeladen, „TRAPBOX – Trap-Beatbox-Medley – Spencer X“, das ab 500,000 fast 2021 Aufrufe hat. Zwei Jahre später, am 17. Juni 2015, lud Spencer sein zweites Video hoch. „Ein Beatboxer, 20 Soundeffekte“ hat ab 9 fast 2021 Millionen Aufrufe, und man könnte leicht sagen, dass es Spencer ins Rampenlicht gerückt hat. 

Spencer hat dann sehr unregelmäßig hochgeladen, irgendwo zwischen 6-12 Videos pro Jahr. Dazu gehören seine meistgesehenen Videos, „Ein Beatboxer, 12 Animojis“ mit 21 Millionen Aufrufen und „Ein Beatboxer, 20 Emojis“ mit 17 Millionen Ansichten.

Man könnte meinen, dies sei der Wendepunkt in Spencers Karriere, aber das stimmt nicht. Spencer wurde nach dem Aufstieg von . erfolgreich TikTok. Schnell stach er aus dem Meer tanzender Teenager hervor. Spencer brauchte sehr wenig Zeit, um eine riesige Anzahl von Followern zu gewinnen, seit er mit dem Posten begann TikTok in 2019. Sehr wenige Leute an TikTok sind gut im Beatboxen, was bedeutet, dass Spencer nicht zu viel Konkurrenz hatte. 

Seit seiner Popularität hat Spencer mit mehreren berühmten Musikkünstlern wie Alicia Keys und Hip-Hop-Künstlern zusammengearbeitet, darunter Sean Kingston, Marshall und Russ. Abgesehen davon arbeitete Spencer auch mit anderen zusammen TikTok Sterne Lopez-Brüder und hatte sogar 10 Veranstaltungen pro Monat.

Wie viel verdient Spencer X? Reinvermögen!

Spencer X hat ein geschätztes Nettovermögen von ungefähr $ 500,000. Die meisten seiner Einnahmen stammen aus verschiedenen Sponsorings und seinen Social-Media-Kanälen. 

Spencer hat einen selbstbetitelten YouTube Kanal mit 2.7 Millionen Abonnenten und mehr 140 Millionen Ansichten. Seine Instagram Konto hat knapp über 1 Millionen Anhänger. Am wichtigsten ist Spencers TikTok hat über 55 Millionen Follower und mehr als 1.3 Milliarden Likes. Dies ist mit Abstand seine dominierende Plattform.

Spencer ist so riesig auf TikTok dass er Geld direkt von der bekam Plattform. Wenn Sie eine Erklärung brauchen, passiert das nicht so oft. Die meisten Ersteller von Inhalten erzielen Einnahmen durch verschiedene Sponsorings oder Produktpräsentationen. Spencer war einer von 19 Influencern, die Geld bekamen TikTok 2 Milliarde US-Dollar Creator Fund. Sowohl Spencer als auch TikTok lehnte es ab, die genaue Zahl oder wie diese Finanzierung funktioniert, mitzuteilen.

Das bedeutet nicht, dass Spencer keine Sponsoren hat. Er wird von einigen großen Marken unterstützt, wie z Oreo, Sony, Chips Ahoy, Skechers, Monster Energy, Break Free Worldwide und HBO. Er ist auch Partner von B&H und YouTube.

Spencer möchte seine Karriere erweitern und verbringt die meisten Nachmittage in seinem Tonstudio. Bisher hat Spencer zwei Songs auf Spotify veröffentlicht, „Sei jemand“ und „Wasser“. Er hat über 34,000 monatliche Hörer. Spencer bewirbt seine Songs oft in seinen sozialen Medien und plant, mehr auf Spotify zu veröffentlichen.

Wissenswertes über Spencer X

  • Spencers Sternzeichen ist Stier.
  • Seine Körpergröße beträgt 6'1' oder 64 Kilogramm.
  • Sein Gewicht beträgt 64 Kilogramm oder 141 Pfund.
  • Er wurde in mehreren Publikationen vorgestellt, darunter USA Today und The Village Voice.
  • 2014 zeigte ihn USA Today als aufstrebenden Künstler.
  • Am 30. Juni 2020 veröffentlichte Spencer ein Video auf Instagram mit Jason Derulo, in dem Jason ein Lied namens Savage Love singt.
  • Er war schon dabei YouTube für über 10 Jahre.
  • Spencer hat mit bedeutenden Künstlern wie Kendrick Lamar, Alicia Keys und G-Eazy zusammengearbeitet.
  • Er trat für Top-Marken wie Citibank, Pepsi, Coca Cola, Vans, Yelp, Saks 5th Avenue und viele mehr auf.
  • „Ich werde das größte von Menschenhand geschaffene Unternehmen in der Unterhaltungsindustrie sein“, sagte Spencer im Jahr 2020 gegenüber Forbes. „Ich werde bei den Grammys beatboxen. Ich werde mit Beyonce beatboxen. Und mein Traum ist es, beim Super Bowl aufzutreten“, sagte er.
  • Spencer wäre nicht der Erste TikTok Star beim Super Bowl. Charlie D'Amelio schlug ihn 2020 mit einer Tanzperformance mit keinem Geringeren als JLo.
  • Spencer versuchte es zweimal an der Universität und brach beide Male ab, bevor er sein Studium abschloss. Er ging zunächst auf das Purchase College, um Naturwissenschaften zu studieren, gab es aber nach anderthalb Jahren auf. Er wechselte dann an ein anderes College, um Mathematik zu studieren, aber auch das hat nicht geklappt.
  • Er wurde 2020 nominiert YouTube Streamy Awards in der Kategorie Breakout Creator.
  • Er wurde auch in zahlreichen Publikationen wie The Village Voice und USA Today vorgestellt.
  • Er wird von Monster Energy und Break Free Worldwide gesponsert und ist Partner von YouTube, B&H, Thread Beast und Hint Water.
  • Er wurde in Forbes 'Eröffnungsliste von vorgestellt TikTokDie 7 Sterne mit den höchsten Einnahmen.