Tfue

Über Tfu

Turner „Tfue“ Tenney ist einer der beliebtesten Streamer aus den USA. Seine twitch Der Kanal ist derzeit mit mehr als 10,4 Millionen Followern der am zweithäufigsten verfolgte Kanal der Welt. Er ist bekannt für sein unglaubliches Talent in Fortnite. Es ist keine Überraschung, dass Tfue ein professioneller eSports-Spieler ist, der zuvor Mitglied des FaZe Clans war, einer professionellen eSports-Organisation. Tenney hat jedoch auch eine dunkle Seite, da er mehrere Sperren von Epic Games und erhielt Twitch in der Vergangenheit.

Wer ist Tfue?

Turner Ellis Tenney, bekannt unter seinem Online-Alias ​​Tfue, wurde 1998 in Indian Rocks Beach, Florida, geboren. Er hat eine Schwester Alexandra und einen älteren Bruder namens Jack Tenny Pierce, der ebenfalls berühmt ist YouTuber und gamer. Wir haben keine Informationen über seine Eltern, wir wissen nur, dass der Name seines Vaters Richard ist.

Es gibt viele Gerüchte über den Status von Tfue. Allerdings hat er nie viele Informationen über sein Liebesleben preisgegeben. Die letzte Freundin – und wahrscheinlich die einzige, von der wir wissen – war Corrina Kopf, an Instagram Stern und YoutubeR. Turner ist jedoch nicht mehr in einer Beziehung mit ihr, aber sie blieben Freunde. Er kümmert sich wirklich um seine Privatsphäre. Tfue ist weit entfernt von einem stereotypen Stubenhocker, er liebt Schwimmen, Surfen, Skateboarden, Radfahren sowie Skimboarden.

Karriere

Tfue begann seine Karriere im Alter von 12 Jahren und er gründete a Youtube Kanal mit seinem älteren Bruder Jack Tenny. Der Name des Youtube Kanal war JOOGSQUAD und ihr Inhalt basierte auf Trampolin-Stunts, Surfen, Scootern und Skateboarden. Danach begann er mit dem Spielen von Online-Spielen und begann seine Live-Streaming-Karriere.

Tfue war ein professioneller Spieler in anderen Battle Royale-Titeln wie H1Z1, wo er 2017 Denial Esports vertrat. Später in diesem Jahr beschloss er, die Spiel- und Esports-Organisation zu verlassen, als er dem Team Rogue beitrat, um Mitglied seines PUBG-Kaders zu werden .

Im April 2018 verließ Tfue Rogue und unterzeichnete einen Vertrag mit dem FaZe-Clan als professioneller Fortnite-Spieler, und das war die Zeit, in der er massiv an Popularität gewann. Im Mai 2019 leitete Tfue ein Gerichtsverfahren gegen FaZe wegen seines Vertrags ein. Nach 15-monatigen Gerichtsverfahren einigten sich beide Seiten im August 2020 schließlich auf eine Einigung und entließen Tfue aus seinem FaZe-Vertrag. Während seiner Zeit bei FaZe spielte er nicht nur als Solospieler, sondern auch im Duo mit Teamkollege Dennis 'Cloakzy'.

In letzter Zeit bevorzugt Turner andere Spiele als Fortnite. So beschäftigt er sich zum Beispiel mit Speedruns in Minecraft, spielt Warzone, Among Us oder andere derzeit angesagte Spiele.

Wie viele Abonnenten hat Tfue?

Es wurde bereits gesagt, dass Tfue seine Karriere bereits 2012 begann, als er die teilte YouTube Kanal JOOGSQUAD mit seinem Bruder. Im Mai 2014 startete er seinen eigenen Kanal, der sich ursprünglich auf Call of Duty und Destiny konzentrierte. Ende 2016 wechselte er zu H1Z1 und dann zu PUBG. Sein Kanal hatte nur 70,000 Abonnenten, bis er am 30. April 2018 zu FaZe eingeladen wurde.

Tfue's Twitch und YouTube beide explodierten enorm, nachdem er Mitglied des FaZe-Clans wurde. Am 31. Mai 2018 erreichte er den Meilenstein von 1 Million Abonnenten. Seine Popularität wuchs massiv, da die Zahl der Abonnenten jeden folgenden Monat um eine Million stieg. Am 10. März 30 erhielt er seinen diamantenen Play-Button für 2019 Millionen Abonnenten.

Er begann weiter zu streamen Twitch im Jahr 2015, und die Zahl der Follower entwickelte sich ähnlich wie YouTube. Am 13. Februar 2021 gelang es Tfue, 10 Millionen Follower zu überschreiten. Ab heute, Tfue's Twitch Der Kanal hat mehr als 10,4 Millionen Follower, und das macht ihn zum zweithäufigsten Twitch Streamer kurz nach Ninja. Er hat insgesamt mehr als 283,000,000 Aufrufe auf seinem Kanal. Immer wenn er live geht, sehen ihm während der gesamten Zeit durchschnittlich rund 22,000 Zuschauer zu! Tfue nähert sich der Marke von 8,000 aktiven twitch Abonnements, aktuell hat er 7,900 Abonnenten.

Wie viel verdient Tfue im Jahr?

Tfue ist einer der reichsten und hochbezahlten Twitch Sterne weltweit. Seine Einnahmen stammen hauptsächlich aus Online-Streaming und dem Spielen von Online-Spielen Twitch und YouTube. Seine Teilnahme an den verschiedenen Turnieren machte ihn zu einem der größten professionellen Spieler der Welt. Die Höhe der Einnahmen hängt hauptsächlich von seinem Können, seiner Erfahrung, seiner Genauigkeit und seiner Fangemeinde ab. Das geschätzte Nettovermögen von Tfue im Jahr 2021 beträgt mehr als 10 Millionen US-Dollar.

Seine Haupteinnahmequelle kommt von ihm Youtube Anzeigen Twitch Abonnements, Spenden, Gaming-Empfehlungen, Sponsoren und Einnahmen aus kompetitiven Fortnite-Turnieren. Tfue hat derzeit rund 8,000 zahlende Abonnenten, und wenn wir die Spenden hinzufügen, die er während seiner Streams erhält, bedeutet dies, dass er mit seinen Millionen pro Jahr verdient Twitch Einnahmen.

Seine YouTube Kanal generiert auch große Einnahmen. Mit 12 Millionen Abonnenten und über einer Milliarde Videoaufrufen insgesamt belaufen sich seine geschätzten Einnahmen auf mindestens 1 Million US-Dollar pro Jahr. Als professioneller Spieler verdiente er auch eine beträchtliche Menge Geld mit Preisgeldern bei Turnieren. Sein größter Gewinn war ein Hauptpreis von 510,000 US-Dollar, der zwischen ihm und seinem Duo-Partner Cloakzy geteilt wurde.

Tfue-Kontroversen

Zu den beiden größten Kontroversen von Tfue gehören ein Streit mit dem FaZe-Clan, bei dem er unter Vertrag stand, und mit Ninja, der sein größter Rivale in Bezug auf Popularität war.

Tfue VS. FaZe-Clan

Tenney unterzeichnete im April 2018 einen Vertrag mit dem FaZe-Clan und ein Jahr später, im Mai 2019, während seine Popularität wuchs, begann er zu erkennen, wie ungünstig der Vertrag war. Das Team hat angeblich bis zu 80% seines Einkommens eingenommen. Drei Monate später reichte er Klage und Gegenklage ein. Er machte sogar ein kurzes Video "My Response #ReleaseTheContract", in dem Tfue versuchte, die Situation zu erklären, und dieses Video ging über Nacht viral.

Der lange Prozess begann und sie verbrachten lange 15 Monate vor Gericht. FaZe Clan und Tfue haben ihren Streit außergerichtlich beigelegt. Auf ihren sozialen Seiten teilten sie mit: "FaZe und Turner Tenney geben freudig bekannt, dass sie ihre Differenzen und Streitigkeiten beigelegt haben. Beide Seiten wünschen sich gegenseitig viel Glück für die Zukunft." Jedenfalls ist Tfue nun aus seinem Vertrag entlassen. Ob er sich jedoch entschließt, in Zukunft bei einer anderen Organisation zu unterschreiben, ist noch nicht bekannt.

Tfue VS. Ninja

Es ist kein Geheimnis, dass Ninja und Tfue Rivalen sind, und das hat viele Gründe. Seit vielen Jahren kämpfen sie um die Position des besten Spielers und Streamers. Alles begann mit dem Spielen von H1Z1, dann PUBG und jetzt endlich ist es Fortnite. Ihre Fehde beruhigte sich scheinbar, als Ninja für ein paar Monate ausschaltete Twitch an die Streaming-Plattform Mixer im August 2019. Eigentlich war es noch nicht zu Ende. Ende 2019 twitterte Tfue: „Fortnite ist irgendwie scheiße, jetzt ist es passiert?“, und Ninja kam zur Verteidigung des Spiels, als er sagte: „Ich habe das Spiel in letzter Zeit nach dem Gotham City-Update tatsächlich genossen. Wenn du es anziehst genieße das Spiel nicht, hör auf zu spielen und es die ganze Zeit zu rösten.

Darüber hinaus gab es einen Unfall, als jemand Ninjas Twitter hackte und Tfue zu einem Kampf einlud. Obwohl Ninja bald seinen Account zurückbekam, beschloss Tfue, mit einem Video zu reagieren, in dem er Ninja zu einem echten Kampf herausforderte, so wie es KSI und Logan Paul in der Vergangenheit getan haben. Ninja antwortete nur mit einem einfachen Tweet: „Ich habe kein Interesse daran, dich @TTfue zu bekämpfen Publicity-Gag. Es war eine Verletzung der Privatsphäre, mit der sich niemand auseinandersetzen muss. Du machst es mir noch schlimmer und hilfst ihm."

Versehentlich durchgesickerte Telefonnummer

Eine weitere Kontroverse ereignete sich am 25. April 2020, als MrBeast als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie ein Wohltätigkeitsturnier von Rock Paper Scissors ins Leben rief. Das Turnier umfasste 32 Influencer und Turner war einer von ihnen. Tfue beschloss, dieses Ereignis live zu streamen, um seine Perspektive zu teilen, aber er hat versehentlich eine URL zu dem Anruf durchgesickert, in der sie alle waren. Das war nicht sein einziges Versagen, Turner hat auch versehentlich MrBeasts Telefonnummer preisgegeben und er bereute es bitter, versuchte es mit verschiedenen Entschuldigungen zu beheben und spendete sogar $10,000 an Mr. Beast.

Awards

Tfue spielt erfolgreich Turniere, es gibt einige davon:

  • Fall Skirmish Series – Woche 6 (Twitchcon) (Duo: Cloak) – 6. Platz, Oktober 2018
  • WM 2019 NAE Qualifiers Week 3- 1. Platz, April 2019
  • WM 2019 NAE Qualifiers - Woche 4 (Duo: Cloak) - 6. Platz - Mai 2019
  • Fortnite Champion Series: Kapitel 2: Season 2 Heat 1 – NA-Ost – 1. Platz – April 2020

2019 – Nominierung für Social Video bei StreamyAwards

Schöpferpreise

  • YouTube Silberne Play-Taste (100,000 Abonnenten) – 2018
  • YouTube Goldener Play Button (1,000,000 Abonnenten) – 2018
  • YouTube Diamond Play Button (10,000,000 Abonnenten) – 2019

Interessante Fakten über Tfue

  • Der Spitzname Tfue hat keine Bedeutung. Es ist nur ein Gamertag.
  • Er wurde zweimal wegen rassistischer Beleidigung gesperrt.
  • Tfue erhielt eine dauerhafte Kontosperre für seine Epic Games-Konten, weil er Epic Games-Konten verkaufte und kaufte.
  • Turners Social-Media-Konten einschließlich YouTube, Twitter und Facebook wurde gehackt. Sein Twitter-Name wurde in „Faze Gurv“ geändert.